Datenschutz

Datenschutz

Am 25. Mai 2018 trat die EU - Datenschutz-Grundverordnung -DSGVO- in Kraft. Auch die Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker werden davon erfaßt und müssen sich mit dem Thema befassen, z.B. u.a. auch die eigenen Internetseiten betreffend.

Zahlreiche Abmahner standen schon in den Startlöchern. Wenn auch die in der DSGVO erfaßten Anforderungen zu einem großen Teil in Deutschland bereits seit langem Grundlage sind, ist das Thema Datenschutz durch die neue Verordnung verstärkt in das Gedächtnis gerückt.

Unsere Mitglieder wurden bereits vorinfomiert und weiter aufgeklärt und erhielten ein ausführliches Musterimpressum und Muster einer verpflichtenden Datenschutzerklärung. Mitlerweile erhalten und erhielten unsere Mitglieder durch Sonderrundbriefe differenzierende Informationen.

Für die komplette Verordnung klicken Sie hier.

Drucken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden! Lesen Sie mehr