Heilpraktiker Berufs-Bund


Qualifiziertes Weiterbildungsprogramm mit streng begrenzten Teilnehmerzahlen

Rutengehen -Einführung- (GEO1805/19)

Am 18.05.19
Kategorie: Seminar

Samstag, 18. Mai 2019, 10.00 - 17.00 Uhr

Peter Wegehingel HeilpraktikerRutengehen - Einführung-

Referenten: Edith Weinbrenner, Heilpraktikerin - Peter Wegehingel, Heilpraktiker

Edith Weinbrenner Heilpraktikerin

Veranstalter ist unser Kooperationspartner Berufsverband der Geopathologen und Baubiologen e.V.

Wünschelruten gibt es in verschiedenen Formen und Materialien. Im Seminar vermitteln wir den Umgang mit Tensor (Einhandrute) und Winkelrute. Neben etwas Theorie werden wir viel praktisch üben.

Geopathische Störzonen (Wasseradern, Erdstrahlen) können Schlafstörungen hervorrufen und Ursache für Therapieblockaden sein, bei längerer Exposition aber auch zu ernsthaften Erkrankungen führen. Wir erklären an Fallbeispielen aus unserer Praxis, welche Folgen geopathische Belastungen haben können und welche Symptome darauf hindeuten.

Wir zeigen Ihnen wie Sie belastete Bereiche feststellen können, wie eine professionelle Schlafplatzuntersuchung durchgeführt wird und wie man sich vor schädlichen Einflüssen geopathischer Störzonen schützen kann. Die Referenten HP Edith Weinbrenner und HP Peter Wegehingel leiten die Geschäftsstelle des Berufsfachverbandes der Geopathologen und bilden seit 2004 Rutengänger bzw. Geopathologen aus.

Alle benötigten Utensilien stellen wir Ihnen für diesen Tag zur Verfügung. Wenn Sie bereits eine Wünschelrute besitzen, können Sie diese natürlich gerne mitbringen. Je nach Wetterlage, sind wir möglicherweise auch in Freien unterwegs sein. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung.

Gebühr: 178,00 €  - Mitglied HBB: 160,00 € , jeweils einschl. MwSt.


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden! Lesen Sie mehr