Heilpraktiker Berufs-Bund


Qualifiziertes Weiterbildungsprogramm mit streng begrenzten Teilnehmerzahlen

Pathologie Handdiagnostik,Chirologie,Handanalyse (Wen2709/19)

Von 27.09.19 09:00 bis 29.09.19 14:00
Kategorie: Seminar

Freitag,  27. September, 09:00 bis Sonntag, 29. September 2019, 14:00

Referentin: Irmgard Wenzel, Heilpraktikerin

Für den Geübten sind die Hände ein zweites Antlitz!

Erweiterung der Linieninterpretation, Daktyloskopie, Erkennen der psychischen Struktur der Hand (Intelligenz , Selbstbewußtsein , kriminelle Veranlagung, Angst, Sucht, Neurosen und Psychosen).

Die im Grundlehrgang und Aufbaulehrgang Psyche erworbenen Kenntnisse werden vertieft und die intensive Diagnostik um ein Vielfaches erweitert. Dieser pathologische Aufbaulehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit der anamnestischen Erhebung. Dazu dienen die Nageldiagnostik sowie das Erkennen der pathologischen Krankheitsmerkmale bis hin zur erfolgreichen Therapie.

Nach Abschuß dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die charakterlichen, psychischen und pathologischen Zeichen der Hand zu deuten.

Die Referentin vermittelt den Stoff praxisnah und mit vielen anschaulichen Beispielen.

Der Aufabukurusus erweitert um ein Vielfaches die Grundkenntnise des Grundseminars.

Stoffplan:

  • Haut (Form, Strahlung, pathologische Merkmale)
  • Die korrekte Anamnese in und aus der Hand
  • Die Diagnose und Therapie aus der Hand

Pathologische Zeichen von

  • Herz
  • Gefäße
  • Lunge
  • Leber
  • Galle
  • Bauchspeicheldrüse
  • Verdauung
  • Blase
  • Niere
  • Genitalien
  • RES System
  • Sinnesorgane
  • Bewegungsapparat, Nerven, Gemüt und Seele
  • Nagelerkrankungen
  • Handerkrankungen

Seminargebühr:
355,00 Euro - Mitglied HBB 305,00 Euro


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden! Lesen Sie mehr