Heilpraktiker Berufs-Bund


Qualifiziertes Weiterbildungsprogramm mit streng begrenzten Teilnehmerzahlen

Dr. Bach Blütentherapie, Intensiv-Lehrgang -Alle Bachblüten sofort erkennen- (Wen2103/19)

Von 21.03.19 09:00 bis 24.03.19 17:00
Kategorie: Seminar

Donnerstag, 21. März 2019 - 09:00 bis Sonntag, 24. März 2019 - 17:00

Dr. Bach Blütentherapie Intensiv-Lehrgang
Alle Bachblüten auf körperlich-geistiger Ebene sofort erkennen

Referentin: Irmgard Wenzel, Heilpraktikerin

Diese von Dr. Edward Bach entwickelte natürliche Therapie hat längst ihren festen Platz in der Praxis gefunden und ihre Wirksamkeit bewiesen. Gerade diese Therapie umfaßt den Menschen in Körper - Seele - Geist und entspricht damit auch ganz besonders der natürlichen Aufgabenstellung des Heilens.

Die Referentin, Heilpraktikerin Irmgard Wenzel, arbeitet seit über 30 Jahren mit der Bach-Blüten-Therapie. 1992 erschien im Falken-Verlag das Buch "Heilen mit Blütenenergien" zum Film über die Bach-Blüten-Therapie im ZDF., der auch als Video/DVD endlich erhältlich ist. Überarbeitet erfolgte eine neue Auflage in Eigenregie. Zur Zeit ist eine neue Auflage in Vorbereitung.

Die Vermittlung erfolgt in systematischer und anschaulicher Form unter Einbeziehung von Praxisfällen. Modernes Anschauungsmaterial erleichtert die Aufnahme des gesamten Wissensstoffes. Die Ausbildungsseminare sind gleichermaßen für den Behandler wie auch Laien geeignet.

Basis-Stoffplan 21.-22.03.2019

  • Dr. Bach, der Begründer der Blüten-Therapie
  • Theoretische Grundlagen Seele und Persönlichkeit
  • Gesundheit und Krankheit
  • Die Seele der Pflanzen
  • Wirkungsweise der Bach-Blüten
  • Die Bach-Blüten und ihre Wirkrichtungen
  • Indikationen
  • Anamnese
  • Diagnose
  • Hierarchierung
  • Die 38 Bach-Blüten-Typen
  • Fragebogen als Hilfsmittel
  • Praktisches Üben an Beispielen
  • Eigen- und Fremdanamnese
  • Mittelfindung
  • Zubereitung
  • Dosierung und Anwendung
  • Erst- und Folgereaktionen
  • Kombinationen der Blütenmittel* Notfalltropfen
  • u.v.m.

Aufbau-Stoffplann 23.-24.03.2019

Dieses Lehrgang vertieft in anschaulicher Form die im Grundkursus erworbenen Kenntnisse. Ein besonderes Schwerpunkt liegt in der Findung der richtigen Blüten bei bestimmten vorliegenden Erkrankungen im klinischen Sinne und Erkennen der psychosomatischen Zusammenhänge.

Dieses Seminar stellt eine Weiterführung des Bach'schen Heilkonzeptes unter Berücksichtigung der Problematik der heutigen Zeit dar:

  • Sinn und Zweck von Krankheit
  • Das Körper-Seele-Geist-Prinzip
  • Die seelisch-geistigen Hintergründe der körperlichen Erkrankung

Erarbeiten der einzelnen Blüten bei Erkrankungen von 

  • Kopf
  • Hals
  • Herz-Kreislauf-System
  • Verdauungsorganen
  • Leber-Galle-System
  • Niere-Blase-System
  • Hormonsystem
  • cancerogene Geschehen
  • u.v.m.

Die erforderlichen Dr. Bach-Blüten können mit Hilfe der Antlitzdiagnostik, Chirologie und Graphologie ermittelt werden. Die Referentin hat in langjähriger Arbeit die Grundlagen für diese Kombination geschaffen.

Mit den Kenntnissen aus dieser speziellen Weiterführung können Sie die Dr. Bach-Blüten-Therapie auf eine breitere Basis stellen und Ihre Erfolge in der Therapie verbessern und erweitern ohne den klaren Weg von Dr. Bach zu verlassen.

Es werden die antlitzdiagnostische, chirologischen und graphologischen Merkmale jeder einzelnen Blüte erarbeitet und anhand von Bildmaterial anschaulich erläutert. Es wird das gekonnten Sehen und Erkennen der Bach-Blüten an den Kursusteilnehmern geübt.Gebühr gilt für den Komplettlehrgang!

 

Seminargebühr:
395.00 € pro Person - Mitglied HBB: 355.00 € pro Person


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden! Lesen Sie mehr