Heilpraktiker Berufs-Bund

Heilpraktiker Berufs-Bund

Glyphosat

Keine Verlängerung für Glyphosat
Waldeck, 15.11.2017
"Wenn es die jetzige amtierende und die neue zukünftige Bundesregierung wirklich ernst mit der Gesundheit der Menschen ernst meinen, dann gibt es nur eine Entscheidung im Interesse der Bevölkerung:
Keine Verlängerung der Zulassung dieses Herbizit und nicht die halbherzige Stimmenthaltung. Gerade Deutschland kann Entscheidendes bewirken.", stellt der Vorsitzende des HBB - Heilpraktiker Berufs-Bund, Bernd Schmidt, in einer Erklärung fest. Wirtschaftliche Belange dürften absolut keine Rolle spielen, wenn es um die Gesundheit der Menschen und schädlingsfreie Nahrungsmittel geht. Glyphosat sei ein Schritt, die Umwelt erheblich zu schädigen.

 

Drucken