Heilpraktiker Berufs-Bund

Heilpraktiker Berufs-Bund

Gesichtslifting mit Akupunktur

Kosmetische und Ästhetische Akupunktur - ein natürliches Gesichtslifting

Chinesische Quellen zeigen, daß Akupunktur seit fast 5.000 Jahren angewendet wird. Schon zu Kaiserzeiten wußten die Chinesen, daß Schönheit von innen kommt. Deshalb wurde die kosmetische Akupunktur in der Praxis für die Kaiserin eingesetzt. Die Chinesen entdeckten und verwendeten Wege, den Energiefluß innerhalb des Körpers zu ändern, um den heilenden Prozeß für eine Verjüngung einzuleiten, entsprechend einem berühmten chinesischen Axiom: "Wo Qi fließt, kommt das Blut in Bewegung".

Die Wirksamkeit von Akupunktur liegt in seiner direkten Beeinflussung der Energie des Körpers: systematisches Balancing, entfernen von Blockaden, zuführen von Energie wenn notwendig. Der Gebrauch von Akupunktur in der Kosmetik zur Verringerung der Falten erregte wieder in der jüngeren Zeit große Aufmerksamkeit in Hongkong, Japan und USA. Der ganzheitliche Ansatz in der Akupunktur ermöglicht es, die innere und äußere Schönheit auf natürliche Weise zu entfalten. Mit der Kosmetischen und Ästhetischen Akupunktur ist ein natürliches, schonendes, ganzheitliches Gesichtslifting möglich. Gezielt werden mit dieser Methode Problemzonen im Gesicht behandelt wie Stirn- und Nasolabialfalten. Im Augenbereich lassen sich die Tränensäcke reduzieren, hängende Augenlider anheben. Die erschlafften Gesichtskonturen werden gefestigt. Im Verlauf der Behandlung wird die körpereigene Kollagen Produktion und die Durchblutung angeregt. Die angespannte Muskulatur im Gesicht wird entspannt. Das Ergebnis dieser Behandlung ist ein gestrafftes, entspanntes, frisches und gesundes Aussehen. © Yola Pellini www.akupunktur-kosmetik.de - Siehe auch Seminare  

Drucken