Heilpraktiker Berufs-Bund

Heilpraktiker Berufs-Bund

Heilpraktikerverband HBB spricht sich gegen Punktesystem im Qualitätsmanagement aus

Der Heilpraktikerverband HBB - Heilpraktiker Berufs-Bund spricht sich eindeutig gegen ein Punktesystem als angebliches Qualitätsmerkmal aus. "Punkte für die Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen sagen absolut nichts über die Qualität des betreffenden Teilnehmers aus und können somit auch nicht als Qualitätsmerkmal Verwendung finden", so der Vorsitzende des Heilpraktikerverbandes Bernd Schmidt.

Um es einmal krass auszudrücken: Da sitzt Jemand in einer Veranstaltung und döst vor sich hin und bekommt Qualitätspunkte. Ob ein Teilnehmer den Lehrstoff verstanden hat, ist nicht belegt.

Manchen Anbietern und Organisationen scheint es dabei auch um kapitale Interessen zu gehen, wenn so manche Mitgliedschaftsbedingungen gesehen werden.

Ob ein(e) Heilpraktiker(in) die notwendige Qualifikation hat, orientiert sich an anderen Kriterien.

Patienten sollten sich also nicht irritieren lassen.

 

Drucken