Heilpraktiker Berufs-Bund

Heilpraktiker Berufs-Bund

Berufsverband der Geopathologen

Geopathologie logo.Int

Mitglieder des HBB erhalten Sonderkonditionen auf alle Seminarangebote

Der Berufsfachverband der Geopathologen e.V. wurde 1992 auf Initiative des Heilpraktikers Andreas Kopschina gegründet. Er prägte den Begriff Geopathologie, definierte die "Geopathie" erstmals als eigenständige Erkrankung und stellte die Schlafplatzsanierung in Zusammenhang mit einer therapeutischen Begleitung. Die Erfolge seiner Methode wurden 1994 mit dem Forschungspreis der Stiftung Deutscher Heilpraktiker und 1998 mit deren Verdienstmedaille in Gold ausgezeichnet.

Seit 1992 wurden über 800 Personen am Institut für Geopathologie und Naturheilkunde zum Geopathologen nach der Methode Kopschina ausgebildet. Nicht wenige Kollegen haben den Weg zu uns gefunden, weil sie selbst durch die Methode Kopschina, nach oft langem Leidensweg, Hilfe erfahren haben und diese gerne weitergeben wollen.

Drucken